Angebot

Schwangerenvorsorge / Hilfe bei Beschwerden

Als schwangere Frau können Sie die Vorsorgeuntersuchungen bei einer Hebamme vornehmen lassen. Wir Hebammen orientieren uns (genauso wie die Frauenärzte und Ärztinnen) am Mutterpaß, nur die Ultraschalluntersuchungen fallen aus unserem Tätigkeitsrahmen. Ganz nach Ihren Wünschen kann die Vorsorge auch kombiniert werden, z. B. im Wechsel mit der/dem betreuenden Ärztin/Arzt. Falls Sie sich entschließen, die Vorsorgeuntersuchungen bei mir zu machen, würde ich Sie zu den Terminen bei Ihnen zuhause aufsuchen. Dadurch haben Sie keine Wartezeiten, befinden sich in vertrauter Umgebung und können bei evtl. vorhandenen Geschwisterkindern viel stressfreier planen.

Geburtsvorbereitung

Entweder haben Sie als Paar Interesse an einem Kurs teilzunehmen oder aber alleine als Frau. In beiden Kursvarianten werde ich sowohl praktische, als auch theoretische Inhalte vermitteln. Unter anderem werden wir uns gemeinsam den Geburtsablauf anhand von Bildern und einem Beckenmodell ansehen. Einen kurzen theoretischen Umriss über die körperlichen aber auch partnerschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen sollen ebenso Themen sein. Ein Kursabschnitt behandelt das Stillen, bzw. die Ernährung des Säuglings. Natürlich ist das Leben mit dem Neugeborenen Inhalt, im Paarkurs wird hier speziell die Vater-Rolle betrachtet. Die Thematik Geschwisterkinder kann, je nach Bedürfnis der Teilnehmenden auch eingebracht werden. Geburtsvorbereitung heißt aber auch: Körperwahrnehmung, Atemtechniken, Partnerübungen, Massagen und …wohl fühlen.

Im offenen Frauenkurs liegt der Schwerpunkt mehr auf der Bewegung: Gymnastik, Tanz, Elemente des Yogas und autogenen Trainings, Massagen, Entspannungsübungen. Daher ist dieser Kurs vielleicht, aber nicht nur für Frauen gut geeignet, die schon ein oder mehrere Kinder bekommen haben, bzw. einen kompletten Vorbereitungskurs besucht haben.

In beiden Kursen ist Zeit und Raum für Austausch unter den Teilnehmenden vorgesehen.

Rückbildung

Dieser offene Kurs für Frauen besteht auch aus theoretischen und praktischen Anteilen. Wir werden durch gymnastische Übungen besonders den Beckenboden, die Bauch- und Rückenmuskulatur und die Nacken-, Schulter-, Brustpartie trainieren. Entspannungspraktiken und kleine gegenseitige Verwöhneinheiten gehören selbstverständlich auch dazu, sich nach der Geburt wieder wohl zu fühlen.
In diesem Kurs ist es möglich Ihr Baby mitzubringen. Dieses kann in einem kleinen separaten Raum (weiter-)schlafen oder gerne, in der Mitte liegend, am Kurs-geschehen teilhaben.
Ebenso ist bei Bedarf Zeit und Raum für Austausch vorhanden.

Wochenbettbetreuung

Gerne begleite ich Sie in der ersten Zeit nach der Geburt in diesem, für Sie neuen Lebensabschnitt. Nicht nur beim ersten Kind ist es hilfreich, eine Hebamme zur Seite zu haben. Ich kümmere mich sowohl um den medizinischen Bereich, kontrolliere z.B. die Rückbildungsvorgänge der Gebärmutter, schaue nach dem Nabel und dem allgemeinen Zustand Ihres Kindes, unterstütze Sie beim Stillen oder der Handhabe mit der Ersatznahrung.
Und…es tauchen immer wieder wichtige Fragen auf, die geklärt werden möchten.

Angebote Kurse Kontakt




zurück