Mudder Griebsch

Mudder Griebsch ist die (alte) plattdeutsche Bezeichnung für Hebamme. Der Titel Mudder (Mutter) beschreibt das Vertrauen, welches der Geburtshelferin entgegengebracht wurde. Für manche gehörte sie fast "zur Familie". Griebsch (Greif) steht für die Tätigkeit der Hebamme, das Kind zu "greifen", zu halten, ins Leben zu führen.


Mirke Eggers

Als freiberufliche Hebamme begleite ich (werdende) Eltern vor, während und nach der Geburt.

Ich arbeite in unregelmäßigen Diensten im Diako-Krankenhaus in Bremen. Ebenso in Bremen betreue ich Frauen/Paare in der Schwangerschafts-vorsorge, bei Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen. Im Wochenbett besuche ich die "frisch-geborenen" Familien zuhause und stehe beratend zur Seite.

Selber habe ich 2 Kinder, meine Tochter Jula im Jahre 1999, meinen Sohn Kjell 2001 geboren.


 

 

Angebote Kurse Kontakt